Innenstadtkonzept Hamburg Kommunikationsprozess
Hamburg 2012

Auftraggeber

Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Fortschreibung des Innenstadtkonzeptes Hamburg 2010

Auf Basis des Innenstadtkonzeptes Hamburg 2010 findet ein breit angelegter Beteiligungs- und Kommunikationsprozess statt, in dem die Hamburger Bürgerschaft über die aktuelle und künftige Gestaltung der Hamburger Innenstadt – bestehend aus Altstadt, Neustadt und HafenCity – diskutieren und ihre Positionen in die Hamburger Stadtentwicklung einbringen können. 

In diesem dialogorientierten Prozess sollen die im Innenstadtkonzept 2010 bestehenden Entwicklungspotenziale und Ziele vertiefend hinterfragt, diskutiert, gebündelt und ergänzt werden. 

Das neue Innenstadtkonzept soll das Zusammenwachsen von historischem Stadtkern und maritimer Stadterweiterung, der HafenCity, voranbringen und verfolgt das Ziel einer zukunftsorientierten, vielseitigen Nutzungsmischung aus Wohnen, Handel, Kultur, Arbeit und Freizeitnutzungen in der Hamburger Innenstadt. 

Im Ergebnis stehen abschließend detaillierte Handlungs- und Entwicklungsvorschläge zu den Themenfeldern: Stadtidentität und Baukultur, Öffentlicher Raum und Verkehr, Einzelhandel und Dienstleistungen sowie Wohnen und Versorgung.

Nach oben

Prozessstruktur
Leistungen von scheuvens + wachten
  • Koordination, Vorbereitung und Durchführung des Kommunikationsprozesses  
  • Organisation, Durchführung und Moderation der Werkstattveranstaltungen  
  • Organisation und Moderation der Sitzungen des Sprecherkreises 
  • Bündelung und Darstellung von Zwischenergebnissen 
  • Dokumentation der Werkstatveranstaltungen und Sitzungen 
  • Fortschreibung des Innenstadtkonzeptes auf Basis der Ergebnisse des Prozesses und Empfehlungen des Sprecherkreises 
  • Erarbeiten einer Abschlussdokumentation mit Entwicklungs- und Handlungsempfehlungen 
Kontakt

scheuvens + wachten
Ansprechpartner: Stefan Hartlock
Fon +49.231.18 99 87.19
Mail hartlock[at]scheuvens-wachten.de 

Ansprechpartnerin: Maria Papoutsoglou
Fon +49.231.18 99 87.22
Mail papoutsoglou[at]scheuvens-wachten.de

Arbeitsprozess
  • Impressionen aus den Werkstätten
  • Impressionen aus den Werkstätten
  • Impressionen aus den Werkstätten
  • Impressionen aus den Werkstätten
Anmeldungsplakat Werkstätten
Anmeldungsplakat Werkstätten