Investorenwettbewerb Waldenburger Straße in Hamm Investorenwettbewerb
Hamm 2015

Investorenwettbewerb Waldenburger Straße in Hamm

nach RPW 2013

Ausloberin

Stadt Hamm
Stadtplanungsamt

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm

Ansprechpartner: Sandra Dietz-Spindler

Informationen zum Wettbewerb

Im Stadtteil Hamm-Herringen stehen auf einem zentral gelegenen Grundstück an der Waldenburger Straße drei Hochhäuser sowie ein eingeschossiges Solitärgebäude zur Disposition. Die Stadt Hamm hat das Grundstück und die Gebäude erworben. Die Bebauung entspricht in Art und Maßstäblichkeit nicht der umliegenden Wohnbebauung, die Gebäude sollen daher nicht erhalten und saniert, sondern abgebrochen werden.

Die Stadt Hamm will die ca. 1,2 ha große Fläche wieder an den Markt bringen und schreibt hierzu diesen Investorenwettbewerb aus. Ziel ist es, mit neuem, zeitgemäßem Wohnungsbau den Stadtteil Herringen zu stärken und ein Wohnraumangebot zu entwickeln, das der Nachfrage in Hamm entspricht. Daher soll – neben frei finanzierten Mietwohnungen und Eigentumsmaßnahmen – auch mindestens rund ein Drittel öffentlich geförderter Wohnraum entstehen. Im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens soll für diese Fläche ein städtebaulicher Entwurf mit architektonischer Vertiefung für den Wohnungsbau erarbeitet werden.

Mit dem Investorenwettbewerb werden Arbeitsgemeinschaften aus Investoren und Architekten aufgefordert, sich um den Zuschlag für den Kauf des Grundstückes zu bewerben. Kern des Vergabeverfahrens ist ein städtebaulich-hochbaulicher Wettbewerb nach RPW 2013, mit dem die für den Standort am besten geeignete Lösung gefunden werden soll.

Teilnehmer
Der Wettbewerb richtet sich an Investoren und Architektinnen/Architekten. Die Kooperation von Investor und Architektinnen/Architekten ist eine zwingende Voraussetzung.
 Es ist der Nachweis zu führen, dass der Part der Architektur in der Kooperation mit einem Investor berechtigt ist die Berufsbezeichnung Architektin/Architekt zu tragen oder in Deutschland unter dieser Bezeichnung tätig zu werden.

Termine

  • Bekanntmachung: 8. Mai 2015
  • Bewerbungsende: 10. Juli 2015
  • Auswahl Teilnehmer: 15. Juli 2015

  • Versand der Unterlagen: 4. August 2015
  • Kolloquium: 19. August 2015

  • Abgabe Plan: 16. Oktober 2015
  • Abgabe Modell: 23. Oktober 2015

  • Preisgericht: 10. November 2015
Leistungen von scheuvens + wachten
  • Entwicklung des Wettbewerbsverfahrens mit dem Auftraggeber
  • Koordination des gesamten Wettbewerbsverfahrens
  • Vorprüfung der Wettbewerbsarbeiten, Koordination weiterer Vorprüfer
  • Organisation und Begleitung Preisgericht
  • Dokumentation der Ergebnisse
Impressionen