Neuordnungsgebiet Baublock ehemaliger Rewe Radevormwald Mehrfachbeauftragung
Radevormwald 2011

Ausloberin

Stadt Radevormwald

Verfahren

Die Planungsaufgabe wurde im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung mit drei Büros durchgeführt. Die Büros erhielten ein Honorar für ihre Leistungen.  Die Konzepte sollten zur Akquise von möglichen Investoren dienen. Eine Beauftragung durch einen der Investoren wurde nicht ausgeschlossen.

Aufgabe

Der Baublock Markt / Kotten- / Burg- / Nordstraße in Radevormwald zeigt große städtebauliche Defizite. In Teilen sind die Erdgeschossnutzungen (insbesondere am Markt) brachgefallen. Für die Altstadt von Radevormwald ist dies einer der Schlüsselbereiche, der für die Attraktivität der Innenstadt besonders wichtig ist. Dies ist Anlass, für dieses Areal städtebauliche und gestalterische Vorschläge für die künftige Entwicklung zu erarbeiten, um damit auch den Eigentümern, potentiellen Investoren und Nutzern „Bilder“ zu vermitteln, welche Qualitäten und Nutzungen hier entstehen können.

Termine

ersand Auslobungsunterlagen --- 29. August 2011

Einführungskolloquium --- 7. September 2011

Bearbeitungszeit --- 29. August 2011 bis 7. Oktober 2011

Sitzung Auswahlgremium --- 20. Oktober 2011

Ausstellung --- 28. November bis 9. Dezember (2.OG des Rathauses der Stadt Radevormwald)


Nach oben

Leistungen von scheuvens + wachten
  • Entwicklung des Verfahrens mit der Auftraggeberin
  • Koordination des gesamten Verfahrens
  • Koordination der Vorprüfung
  • Organisation und Begleitung der Auswahlsitzung
Kontakt

scheuvens + wachten
Ansprechpartner: Martin Ritscherle
Fon +49.231.18 99 87.16
ritscherle[at]scheuvens-wachten.de

Weitere Seiten zu diesem Projekt:
Planungsgebiet
Planungsgebiet
Impressionen
Einführungskolloquium
Einführungskolloquium
Sitzung des Auswahlgremiums
Sitzung des Auswahlgremiums
Sitzung des Auswahlgremiums